Alkohol- und Drogenprävention durch den ADAC

Die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse erhielten durch den ADAC eine informative Präsentation zum Thema „Gefahren durch Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“. Dabei wurden sowohl die stark erhöhten Risiken für die eigene Gesundheit als auch die Veränderungen der Wahrnehmung durch den Konsum von Rauschmitteln besprochen. Um dies auch praktisch zu verdeutlichen, brachte Referentin Frau Mayer einen Koffer mit unterschiedlichen „Rauschbrillen“ mit, die durch ihr verzerrtes Bild die optische Wahrnehmung eines Betrunkenen aufzeigten. Jeder Schüler durfte mit einer „Rauschbrille“ einen vorher angesteckten Parcours ablaufen. 

Die gesammelten Erkenntnisse konnten die Schüler in einem Informationsheft festhalten, in dem ebenfalls weitere Informationen zu diesem Thema zu finden waren.

„Unsere Gemeinde“ – ein Interview mit dem Bürgermeister

Im Rahmen des GSE-Unterrichts besuchten die Schüler der 7. Klasse am 07.02.2017 das Rathaus in Speichersdorf, um dort von Bürgermeister Manfred Porsch aus erster Hand Informationen über ihre Gemeinde zu erhalten.  Im Vorfeld erarbeitete die Klasse in Gruppenarbeit einen ausführlichen Fragenkatalog zu den Themen „Allgemeine Aufgaben der Gemeinde“, „Struktur des Rathauses“, „kommunale Zusammenarbeit“, „Finanzangelegenheiten“, „Bedeutung des Gemeinderats“ und „Infrastruktur“. Herr Porsch nahm sich im Sitzungssaal des Rathauses über 90 Minuten lang Zeit, jede Frage ausführlich zu beantworten, sodass die Schüler am Ende einen detaillierten Einblick in die Prozesse und Strukturen unserer Gemeinde erhielten.

Die 7. Klasse bedankt sich bei Herrn Leusenrink für die Organisation unseres Besuchs und besonders bei Herrn Bürgermeister Porsch für die Gastfreundlichkeit sowie die investierte Zeit.

Ehrung der Lotsen

Am Freitag, dem 16. Dezember 2016 fand an der Werner-Porsch-Mittelschule wieder die Ehrung der Schüler- und Buslotsen statt. Zu diesem Anlass kamen die zwei Verkehrserzieher der Polizeiinspektion Bayreuth Land, Herr Förster und Herr Ötterer, sowie Herr Paulick vom KIWANIS Club Bayreuth e.V. und natürlich der Bürgermeister Herr Porsch an die Schule, um die 16 Lotsen sowie die zwei kommunalen Verkehrsweghelfer Tanja Spiersch und Inge Popp zu ehren. Ebenso anwesend war die Elternbeiratsvorsitzende Frau Geier. Umrahmt wurde die Ehrung durch den Schulchor unter der Leitung von Frau Hundsdorfer.
Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Rektor Lowag ging es zum offiziellen Teil der Ehrung. Herr Bürgermeister Porsch betonte, wie wichtig die Ausübung eines Ehrenamtes sei und dass die Schüler damit zu einem sicheren Schulweg beitragen. Herr Förster teilte mit, dass es im vergangenen Jahr keinen Schulwegunfall im Landkreis zu verzeichnen gab, was sicher auch ein Verdienst der Lotsen sei. Anschließend erhielt jeder Lotse von Herrn Förster einen Kinogutschein überreicht, der aufgrund der großzügigen Spende des KIWANIS Clubs möglich wurde. Von der Gemeinde gab es noch etwas Süßes.
Im Namen des Elternbeirats überreichte Frau Geier eine Geldspende, mit der die Lotsen in der letzten Woche vor den Ferien ihre Weihnachtsfeier im Café Küffner abhalten konnten.
Herzlichen Dank noch einmal an dieser Stelle für die großzügigen Geschenke vom KIWANIS Club, der Gemeinde Speichersdorf und dem Elternbeirat!

Seite 1 von 2512345...1020...Letzte »