In der Jugendverkehrsschule

DSC_2416

Seit gut einer Woche bereiten wir, die Klassen 4a und 4b, uns auf die Radfahrprüfung vor. Zwei Übungseinheiten in der Jugendverkehrsschule Weidenberg haben wir schon abgeschlossen. Die beiden Polizeibeamten Herr Richter und Herr Krüger geben sich große Mühe, uns das richtige Verhalten im Verkehr beizubringen. Sie üben mit uns das Losfahren, das Rechts- und das Linksabbiegen und das Vorbeifahren an Hindernissen. Wir lernen die verschiedenen Vorfahrtsregeln und Verkehrszeichen kennen und erfahren von vielerlei Gefahren im Verkehr. Eine Übungseinheit absolvieren wir noch, bevor wir dann den schriftlichen und den praktischen Teil der Radfahrprüfung ablegen.

Sicherheit auf dem Schulweg

Gleich zu Beginn der ersten vollen Schulwoche bekamen die Schüler der ersten Klassen Besuch von Herrn Richter von der Polizei.

Nachdem die wichtigsten Regeln für den sicheren Schulweg, die schon im Kindergarten eingeübt worden waren, wiederholt waren, bekam jedes Kind ein Leuchtdreieck, um auf dem Weg in die Schule jederzeit von den Autofahrern auch bei schlechten Licht- und Wetterverhältnissen gut gesehen zu werden.

Im Anschluss wurde besprochen, was bei einer Fahrt mit dem Schulbus zu beachten ist, und an ausgewählten Haltestellen auf besondere Gefahrenstellen hingewiesen. Unterstützt wurde Herr Richter von zwei Schulbusbegleitern aus der Mittelschule, die durch ihre freiwillige Mithilfe einen wichtigen Beitrag für die Schulwegsicherheit unserer Fahrschüler leisten.

Bevor sich Herr Richter verabschiedete, bat er die Kinder noch einmal eindringlich, jeden Tag auf dem Schulweg zur eigenen Sicherheit das Leuchtdreieck zu tragen.

Wahlen U 18

Am Freitag, dem 13. September 2013, hatten die Schüler der 8. und 9. Klasse die Gelegenheit, an der Aktion „Wahlen U 18“ vom CVJM teilzunehmen. Dabei konnten die Jugendlichen ihre Stimme für die Landtags- und Bundestagswahl abgeben. Im Gemeindehaus wurden sie zunächst kurz von Daniela und Stefan Steininger über das Prozedere der Wahl informiert. Außerdem hingen die Stimmzettel und Wahlprogramme der Parteien aus, damit sich die Schüler ein genaues Bild machen konnten. Anschließend ging jeder mit seinen Zetteln in die Wahlkabine und gab seine Stimmen ab.

Erster Schultag

Am Donnerstag, 12.09.2013, begann für 22 Mädchen und 29 Jungen aus Speichersdorf und seinen umliegenden Ortsteilen ein neuer Abschnitt in ihrem Leben. Mit großen Augen und erwartungsvollen Mienen waren sie mit Eltern, Großeltern und Verwandten zu ihrem ersten Schultag gekommen. Bunte Schultüten und die neuen Schultaschen durften dabei selbstverständlich nicht fehlen.

Nach der Begrüßung durch Rektor Horst Lowag und einem musikalischen Willkommensgruß durch den Grundschulchor unter der Leitung von Frau Strosetzki wurden die kleinen ABC-Schützen von ihren Klassenlehrerinnen Frau Schwarz (Klasse 1a) und Frau Hoffmann (Klasse 1b) übernommen.

008

006

Allen neuen Erstklässlern und natürlich ebenso allen anderen Mitgliedern der Schulgemeinschaft wünschen wir einen guten Start und ein erfolgreiches Schuljahr 2013/2014!

Seite 20 von 28« Erste...10...1819202122...Letzte »