Besuch beim Imker

In der letzten Woche vor den Sommerferien waren die beiden ersten Klassen zu Besuch bei einem Imker. Familie Scheller aus Speichersdorf lud die Kinder dazu in ihren heimischen Garten ein. Dort konnten die Bienenvölker „hautnah“ in Aktion erlebt werden. Im Rahmen eines Interviews stellten die Schüler*innen Fragen, die Herr Scheller geduldig beantwortete. Zum Schluss gab es zur Stärkung noch gesunde Honigbrote, die sich natürlich alle schmecken ließen. Erstaunlicherweise hatte während der gesamten Aktion keines der Kinder Angst vor den Insekten und es wurde auch niemand gestochen.

Liebe Familie Scheller, vielen Dank für das tolle Erlebnis. Man sieht und
merkt, Sie lieben Ihre Bienen und wir lieben den leckeren Honig!

Kommentare sind geschlossen.