Exkursion in die „Fränkische“

dsc_0751

Im Rahmen einer SCHILF unternahm das Lehrerkollegium vergangenen Dienstagnachmittag eine Exkursion in die Fränkische Schweiz, deren Mittelpunkt der Besuch des Fränkische-Schweiz-Museums im sogenannten „Judenhof“ von Tüchersfeld war.

In den aus dem 18. Jahrhundert stammenden Fachwerkgebäuden vermittelten archäologische und historische Zeugnisse, landwirtschaftliche Geräte, Handwerkerstuben, Zunftobjekte, Trachten und volksreligiöse Gegenstände interessante Einblicke in die Geschichte der Region.

Besonders zu erwähnen ist, dass sich das Museum als einziges in Nordbayern speziell mit der erdgeschichtlichen Entstehung des Frankenjuras befasst.

Eine originale, zum historischen Ensemble gehörende Synagoge war bis 1865/70 Mittelpunkt der hier ansässigen jüdischen Gemeinde.

Auf der Web-Seite des Museums finden sich nützliche Informationen für Besucher zu verschiedenen Themen, Sonderausstellungen und Veranstaltungen.

lehrerausflug

Kommentare sind geschlossen.