Lesenacht des Elternbeirats

Am 16.11.2018 fand der 15. Bundesweite Vorlesetag statt. Aus diesem Grund lud der Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Speichersdorf unter Leitung der Vorsitzenden Heike Geier die Schüler und Eltern an diesem Tag zu einem gemeinsamen Leseabend in die Schule ein. Wie bereits vergangenes Jahr war die Veranstaltung wieder ein voller Erfolg, was die weit über 100 anwesenden Schüler und deren Geschwister bewiesen. Die Kinder kamen mit Kuscheldecken, Kissen sowie ihren Lieblingsstofftieren bestückt und konnten sich für drei von vier Geschichten entscheiden: das kleine Gespenst, Sams, die kleine Hexe und einem Weihnachtskrimi. Aus jedem Buch wurde ca. 25min vorgelesen, im Anschluss gab es eine kurze Pause.

Die zur Verfügung gestellten Klassenzimmer, in denen vorgelesen wurde, waren sehr kreativ und passend zur Geschichte dekoriert und sorgten somit für eine angenehme Atmosphäre. Die Bücher wurden von Vertretern des Elternbeirats sowie einer Schülerin der 9.Klasse vorgelesen, während es sich die Kinder bei heißem Tee gemütlich machten. Auch für die allgemeine Verpflegung wurde bestens gesorgt, da im Schülercafe warme und kalte Getränke sowie eine Vielzahl an Snacks angeboten wurden. Nicht verwunderlich, dass das Cafe somit zum Treffpunkt für die wartenden Eltern wurde. Die ganze Veranstaltung dauerte ca. 2,5 Stunden und wurde von allen Besuchern sehr gelobt. Die begeisterten Kinder waren der beste Beweis dafür! Der Dank der Schule gilt dem Einsatz des engagierten Elternbeirats, der den Leseabend zu einer angenehmen und wunderschönen Veranstaltung werden ließ.

 

Kommentare sind geschlossen.