Werkstatttage der 8. Klasse im bfz

Vom 14. bis 18. Oktober 2019 fanden für die Schüler der 8. Klasse die Werkstatttage im bfz in Bayreuth statt. Von Montag bis Freitag konnten die Schüler unter Anleitung von Fachpersonal in den unterschiedlichsten Berufen Erfahrungen sammeln. Jeden Tag stand für die Schüler ein anderer Beruf auf dem Plan. Beim Frisör wurde gefärbt und frisiert, im Hotel- und Gaststättengewerbe ein Menü bereitet. Im Bereich Holz fertigten Schüler einen Holzkoffer, bei Metall einen Flaschenöffner in Form eines Pumas und im Verkauf wurden Gespräche trainiert und ein Ladendieb „gestellt“. Im Bereich Pflege bekamen sie einen Einblick in Erste Hilfe und übten die stabile Seitenlage. Ein weiteres Highlight war der Bereich Farbe, bei dem die Schüler mit Airbrush ihren Namen in Graffiti Art sprühten.

Mit Eifer arbeiteten die Schüler von Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr, am Freitag war bereits um 12:30 Uhr Feierabend. Rückblickend war es für die Schüler der 8. Klasse auf dem Weg ihrer Berufsorientierung eine erfahrungs- und sehr abwechslungsreiche Praxiswoche, an der sie mit Begeisterung und Engagement teilnahmen.

Kommentare sind geschlossen.